Das zweite Seminar Denk.mal mit allen Sinnen

findet statt am Samstag den 24.02.2018 von 13-18 Uhr in Sipplingen.

Wie auch beim ersten Seminar werden wir ein Denkmal – diesmal ein Haus aus dem 16 Jahrhundert -  mit allen Sinnen erfassen. Wir machen uns auf, die Spuren, die die verschiedenen Zeiten in diesem Haus hinterlassen haben, zu erkennen und zu deuten. Dazu werden wir alle Sinne einsetzen und auch ins eigene Tun gehen und damit unseren Händen, eine ganz eigene Entdeckungsreise gönnen. Da dieses mittlerweile sanierte Denkmal, im 20.ten Jahrhundert kaum umgebaut wurde sind viele historische Besonderheiten erhalten geblieben. Dieses Seminar ist für Architekten, Handwerker aber auch für interessierte Laien geeignet. Fortbildungspunkte sind bei der AKBW beantragt.

Pressemitteilungen vom Klosterhof in Sipplingen von 1595

Zur Pressemitteilung: Hausblick vom Südkurier

Zur Pressemitteilung: Denkmalstiftung Baden-Württemberg

Aktuelles

Biberach

Ehemaliges Salzstadel in Biberach Im Mittelalter erbaut Projektphasen 1-5 und Fachbauleitung Denkmal Baubeginn September 2017

mehr ...

Testimonials

Marina und Gerhard Ackermann
she always kept our vision- and dream!- alive
It is seldom that one meets someone who can understand one’s vision for a building or home; it is extraordinary when that person can make the vision become reality. Corinna initially impressed Marin...